English
English
Русский
Русский

Anerkannt vom Weltschachbund FIDE
(seit Kongreß Paris 1995, erneuert 2016)

Verwaltung und Organisation von Schachturnieren
(unter Windows XP, Vista, 7, 8 und 10, 32/64 Bit)


Schweizer-System-Turniere, Rundenturniere
Knockout-Turniere (mit oder ohne Schweizer-System)
Keizer-System, Amsterdamer-System, Scheveninger-System
Einzel - und Mannschaftsturniere
Liga - Verwaltung mit Mannschaftspielerergebnissen


    Swiss-Chess für Windows


    dot.gif (917 Byte)

    ist das komplette Turnierverwaltungsprogramm für alle, die an der Organisation, Verwaltung, Auswertung und Veröffentlichung von Schachturnieren beteiligt sind. Es ist für die Veranstalter von FIDE-Turnieren ebenso geeignet, wie für die Organisatoren von Schnellschach-Open oder Bezirks- und Vereinsturnieren.

    dot.gif (917 Byte)

    Verwaltet bis zu 998 Teilnehmer und 25 Runden bei Schweizer - System - Turnieren, bis zu 80 Teilnehmer bei Rundenturnieren und bis zu 200 Spieler pro Mannschaft mit bis zu 80 gewerteten Spielern pro Wettkampf. Mannschaftsturniere lassen sich mit oder ohne Brettspielerverwaltung (Ersatzspieler, Nachmeldungen, ...) durchführen.

    dot.gif (917 Byte)

    Amsterdamer-System-Turniere können bis zu max. 400 Runden durchgeführt werden, Scheveninger-System-Turniere mit bis zu 80 Spielern pro Mannschaft.

    dot.gif (917 Byte)

    Schweizer-System- und Rundenturniere können mit bis zu 4 Partien pro Runde, Rundenturniere können mit bis zu 4 Durchgängen (jeweils eine Partie) gespielt werden.

    dot.gif (917 Byte)

    Schweizer-System-Paarungen können nach dem Standard-FIDE-Verfahren, dem beschleunigten Paarungsverfahren (accelerated pairings) oder mit weiterer Untergruppenbildung ermittelt werden.

    dot.gif (917 Byte)

    Knockout-Turniere können mit oder ohne Schweizer-System-Turnier für die Ausgeschiedenen organisiert werden.

    dot.gif (917 Byte)

    Keizer-System-Turniere können mit unterschiedlichen Einstellungen für „Sonderpunkte“ durchgeführt werden.

    dot.gif (917 Byte)

    Berücksichtigt die neuesten FIDE - Regeln und wird vom Schiedsrichterausschuß des Deutschen Schachbundes empfohlen.

    dot.gif (917 Byte)

    Ist aufgrund seiner schnellen und flexiblen Eingabemöglichkeiten besonders gut für Schnellschach - Turniere geeignet.

    dot.gif (917 Byte)

    Erlaubt in Rundenturnieren die direkte Ergebniseingabe in Kreuztabellen (wichtig für Blitzturniere).

    dot.gif (917 Byte)

    Hat eine erweiterte Ranglistenermittlung (Berliner Wertung, direkter Vergleich, Rating-Auswertung, usw.) und ermöglicht für besondere Fälle eine manuelle (nachträgliche) Verschiebung in den Ranglisten.

    dot.gif (917 Byte)

    Die Ranglistenermittlung kann mit der normaler Punktwertung der Drei - Punkte - Regel oder mit individuellen Punktwertungen durchgeführt werden.

    dot.gif (917 Byte)

    Ermittelt (inoffizielle) Turnierauswertungen nach DWZ (NWZ) / ELO und FIDE - Titelnormen und hat Möglichkeiten zur Datenübergabe für offizielle DWZ - Auswertungen mittels ELOBASE oder ELO - Auswertungen durch die FIDE.

    dot.gif (917 Byte)

    Erleichtert das schnelle Erfassen der Teilnehmerdaten durch die Verwendung von Hintergrunddateien (DSB - oder FIDE - Spielerdatenlisten (auch OESB und SSB)). Die kostenlosen Dateien können direkt aus dem Internet geladen werden.

    dot.gif (917 Byte)

    Eigene Hintergrunddateien (Spielerdaten) können ebenfalls einfach und schnell erstellt werden.

    dot.gif (917 Byte)

    Bietet umfangreiche Sonderranglisten nach DWZ / ELO - Gruppen, Teilnehmerattributen oder Jahrgängen. Die Selektionskriterien (auch in verschiedenen Kombinationen) können mit eigenen Namen versehen und für spätere Verwendungen gespeichert werden. Die gleichen Kriterien sind auch für Selektionen in der Teilnehmerliste anwendbar.

    dot.gif (917 Byte)

    Erlaubt jederzeit Korrekturen, auch von bereits gespielten Runden. Ergebnisse aus früheren Runden sind auch direkt im Spieler - oder Mannschaftsformular änderbar. Spieler Zu - und Abgänge werden problemlos verwaltet (Nachpaarungsautomatik).

    dot.gif (917 Byte)

    Ermöglicht die Ausgabe der Spieler-Paarungsdaten in eine PGN-Datei.
    Damit besteht die Möglichkeit, die Paarungsdaten zur Weiterverwendung mit Partie-Datenbanken, wie ChessBase, usw. auszugeben.
    Es wird eine Datenbank erstellt die, außer den Zügen, alle notwendigen Daten (Spielernamen, Turnierort, Wertungszahlen, Ergebnis,...) einer Partie enthält. Diese Datenbank kann dann mit einem entsprechenden Programm geöffnet und weiterverarbeitet (Züge eingeben) werden.

    dot.gif (917 Byte)

    Erstellt umfangreiche Datenausgaben aller notwendigen Listen, Formulare, Tisch - und Paarungskarten.
    Diese können sehr einfach nach individuellen Erfordernissen geändert und gespeichert werden. Neben der Schriftart und Schriftgröße, der Seitenorientierung oder den Seitenrändern, lassen sich die einzelnen Tabellenspalten in ihrer Breite, Ausrichtung und Position (inkl. Ausgabe - Unterdrückung) festlegen. Außerdem kann angegeben werden, ob alle Daten einer Liste oder nur Teile davon auf den Drucker, in eine Textdatei, in die Zwischenablage oder als Seitenvorschau auf dem Bildschirm ausgegeben werden. Beispielsweise lassen sich Kreuztabellen zur Weiterverarbeitung mit anderen Programmen direkt als Bitmap - Grafik in die Zwischenablage kopieren.

    dot.gif (917 Byte)

    Ermöglicht die Ausgabe von Listen und Tabellen im HTML-Format.
    Damit ist eine einfache Integration der Turnierdaten in ein HTML-Dokument zur schnellen Veröffentlichung im Internet möglich.

    dot.gif (917 Byte)

    Für besondere Anforderungen, wie die Einbindung eigener Grafiken (Vereinslogo,...) oder Texte ist ein zusätzlicher Listengenerator (Layoutprogramm) vorhanden. Die damit erstellten Listen / Karten lassen sich auch in verschiedenen Formaten(HTML, PDF, EXCEL, RTF,..) zur direkten Weiterverarbeitung mit Office-Programmen oder zur Veröffentlichung im Internet exportieren.

    dot.gif (917 Byte)

    Das Programm kann auch mehrfach gestartet werden, um eine schnelle Umschaltung bei verschiedenen Turniergruppen zu ermöglichen. Durch unterschiedliche Hintergrundfarben bleibt die Übersicht jederzeit gewährleistet.

    dot.gif (917 Byte)

    Bietet außerdem:
    durch Paarungsvisualisierung jederzeit nachvollziehbare Paarungen - verschiedene Paarungsverfahren mit diversen Optionen - Paarungslistenausgaben lassen sich mit eigenen Überschriften (Datumsangaben) versehen - manuelles Setzen von Paarungen vor oder nach einer Auslosung - Mannschaftswertung beim Einzelspieler-Turnier - Test und Berücksichtigung von Vereinsgleichheit oder Verbandsgleichheit bei der Paarungsermittlung - Suche nach Spielernamen in allen Listen möglich - Kennzeichnung von Computern - einfacher Datenaustausch mit fremden Programmen (Datenbanken...) über Textdateien - Gewinnpartiewertung in Mannschaftsturnieren - ausführliches Hilfe-System ist integriert - umfangreiches Handbuch wird als PDF-Datei geliefert
    und vieles mehr.

[Zur Hauptseite]


©1990-2017 by Dipl.-Ing. Franz-Josef Weber, Hard- und Softwareentwicklung
Turnierverwaltungsprogramm für Schachturniere
Letzte Änderung am 01.10.2017

 
 Schachturniere.com
 Weltschachbund FIDE
 Deutscher Schachbund
 Österreichischer Schachbund
 Schweizerischer Schachbund
 Schach Niggemann
 Euro Schach Dresden
 Schachversand Ullrich
 Chesspoint
 Schach.com